DISKOVER für Manager

 

Modern personal computer on desktop in office room

Prozessautomatisierung
Rationalisierung der Planungs- und Dispositionsprozesse

Die hohe Qualität der Prognosewerte und Dispositionsvorschläge in DISKOVER ermöglicht Ihnen, die Planungs- und Dispositionsprozesse zu beschleunigen und zu automatisieren. Damit ergibt sich ein Rationalisierungspotenzial zwischen 35 % und 55 %.

Clean Window

Mehr Sicherheit in der Planung
Reproduzierbare und belastbare Planungs- und Dispositionsergebnisse bei unerfahrenen Mitarbeitern und Personalfluktuation

Das Bauchgefühl alleine ist ein schlechter Ratgeber bei dispositiven Entscheidungen, wie inzwischen aus zahlreichen Studien bekannt ist. Besonders gefährlich ist das Bauchgefühl unerfahrener Mitarbeiter. Personalfluktuation, Urlaubs- und Krankheitsvertretungen führen immer wieder deutlich vor Augen, wie wenig reproduzierbar Planungs- und Dispositionsentscheidungen sind.

Dank der hohen Qualität der Prognosewerte und Dispositionsvorschläge in DISKOVER treten sachlich- und fachlich belastbare und glaubwürdige Empfehlungen an die Stelle des Bauchgefühls. Sie werden feststellen, dass Schwankungen der Dispositionsqualität drastisch zurückgehen.

Verbesserte Transparenz der logistischen Leistung

Nur was man misst, kann man beurteilen. Nur was man beurteilen kann, kann man verbessern.

Sie sind weit weg vom operativen Betrieb von DISKOVER und möchten trotzdem die Planungs- und Dispositionsergebnisse kontrollieren können?

DISKOVER stellt nicht nur umfangreiche Controlling-Funktionen zur Verfügung, die für die Anwender einfach zu bedienen sind und damit auch angewendet werden.

DISKOVER versorgt Sie auf Wunsch auch regelmäßig mit Berichten und Kennzahlen, z.B. per E-Mail oder auf Ihrem iPhone.

Praxis-Box_14531565_M_©-Anthony-Leopold-Fotolia.com_

HighEnd-Simulation
Kostengünstige Wertschöpfungskette

Eine möglichst kostengünstige Wertschöpfungskette erreichen Sie, indem Sie die Lagerhaltungskosten in der gesamten Wertschöpfungskette gegen die Flexibilitätskosten der Wertschöpfungskette (Rüstkosten, Beschaffungskosten, Personalschwankungen, …) ausbalancieren.

Mit den umfangreichen Simulationsmöglichkeiten von DISKOVER können Sie die Wirkungen unterschiedlicher logistischer Strategien vor deren Umsetzung risikolos durchsimulieren. Auf diese Weise balancieren Sie Ihre Wertschöpfungskette möglichst kostengünstig aus.

Exakte Prognosen
Identifikation von Verbesserungspotenzialen

Sie suchen nach Verbesserungspotenzialen in Ihrer Wertschöpfungskette sowie Ihren Planungs- und Dispositionsprozessen und erhalten viele unterschiedliche Vorschläge? Welche Verbesserungsmaßnahmen greifen tatsächlich, welche nicht?

Simulieren Sie unterschiedlichste Verbesserungsansätze mittels DISKOVER durch und erkennen Sie was wirkt – und was nicht.

Übrigens: Viele sprechen von Simulation und meinen damit kaum mehr als einfache Berechnungen. Doch nur DISKOVER verfügt über ein echtes Simulationsmodul. Mehr noch: Das Simulationsmodul stellt den Kern des gesamten Systems dar.

32041393_w300

Mietlizenzmodell
Keine Investitionen

Vergessen Sie hohe Software-Investments, die Sie über viele Jahre abschreiben müssen und Sie hohe Liquidität kosten. Das gesamte Servicepaket von DISKOVER stellen wir Ihnen als Mietlizenzmodell zur Verfügung. Auf diese Weise zahlen Sie den Betrieb von DISKOVER einfach aus den Zusatzerträgen, die Sie mit DISKOVER erwirtschaften.

Sie finanzieren kein teures Softwareinvestment, an das Sie aus Kostengründen lange und trotz schlechtem Service gebunden sind.

Wir verdienen unser Geld nur, wenn Sie zufrieden sind. Sind Sie es nicht mehr, können Sie den Mietlizenzvertrag einfach kündigen.

Weitere Informationen:

Planer_42132051_w300

DISKOVER für Planer und Disponenten
Verbesserung der Lieferbereitschaft

Eine ausreichend hohe Lieferbereitschaft ist von strategischer Bedeutung für den Markterfolg Ihres Unternehmens.

Mehr Lieferbereitschaft als gefordert, kostet jedoch Geld und Erträge. Mittels der im Hintergrund ablaufenden Simulationsprozesse stellt DISKOVER sicher, dass die geforderte Lieferbereitschaft möglichst präzise eingehalten wird. Sind Sie unzufrieden mit der bestehenden Lieferfähigkeit Ihres Unternehmens? Geben Sie die geforderte Lieferbereitschaft vor und DISKOVER justiert die Materialströme in der gesamten Wertschöpfungskette und der Supply Chain entsprechend nach.

CIO_28426843_w300

DISKOVER für CIOs
Reduzierung der Bestände

Nachhaltig niedrig bleiben Bestände nur unter zwei Prämissen:

  1. Die im Hinblick auf die geforderte Lieferbereitschaft erreichbare und erforderliche Bestandshöhe in der gesamten Wertschöpfungskette muss bekannt sein.
  2. Das ERP-System muss entsprechende lieferbereitschafts- und bestandsgerechte Prognose- und Dispositionsvorschläge erarbeiten und umsetzen.

Mit dieser Zielstellung sind ERP-Systeme regelmäßig überfordert. Die Simulationsprozesse von DISKOVER, um die sich die Anwender nicht kümmern müssen, stellen genau dies sicher. Die Qualität der Dispositionsvorschläge garantiert, dass sie von den Anwendern übernommen und nicht aus Angst laufend übersteuert werden.

Bildrechte: www.fotolia.com: Yuri Arcurs – ra2 studio – contrastwerkstatt – Anthony Leopold – .shock – Franck Boston