• Home
  • |
  • Hohe Lieferbereitschaft weiter verbessert

Hohe Lieferbereitschaft weiter verbessert

Das Supply-Chain-Management-Team von  Otto Golze & Söhne muss Material für jährlich rund 2,9 Millionen Bodenbeläge und Teppiche disponieren. Um die komplexen Zusammenhänge der Lieferkette zu handhaben, setzt Otto Golze auf das Advanced Planning & Scheduling (APS) Tool  Diskover von SCT. Nach Einführung konnte die Lieferbereitschaft von 95 Prozent auf nun 98 Prozent umgestellt werden – und dies bei gesunkenen Beständen.

Die Otto Golze & Söhne GmbH bietet unter der Hausmarke Astra Bodenbeläge und Teppiche aus Naturfasern, abgepasste Teppiche, Tür- und Sauberlaufmatten sowie Stufenmatten an. Zudem werden auch Kollektionen für namhafte Marken entwickelt und europaweit vertrieben. Für 2017 konnte das Unternehmen einen Absatz in Höhe von 2,7 Mio. Türmatten und 206.000 Teppichen verzeichnen.


Diesen Artikel finden Sie in voller Länge auf der Webseite des Magazins Beschaffung aktuell.

DISKOVER Media Team

Autor | Author

Hey, wir sind das DISKOVER Media Team :) Wir kümmern uns um unseren Blog, Social Media und Veröffentlichungen in der Fachpresse. Unsere Beiträge basieren auf dem speziellen Expertenwissen unserer Kolleginnen und Kollegen sowie unserer Gastautoren aus der Praxis. Teilt unsere Beiträge gerne in Euren Netzwerken! Bei Fragen und Tipps schreibt uns bitte einfach!


WEITERE BEITRÄGE | RELATED POSTS