Enter your text here...

Mehr als nur Absatz- und Bedarfsprognose!

Die APS-Software für Ihre Absatz- und Bedarfsprognose als Erweiterung Ihres ERP-Systems.

DISKOVER kombiniert leistungsfähige Algorithmen aus Statistik und Künstlicher Intelligenz (KI) mit empirischer Simulation, um Ihre Lieferbereitschaft mit geringstmöglichen Beständen oder zu geringmöglichen Kosten sicherzustellen.

Sie haben Fragen? Dann mailen Sie uns einfach unter info@diskover.de!

Diese Unternehmen können
dank
DISKOVER einfach. besserplanen:

Management-
beratung

Aufgrund unserer jahrzehntelangen Beratererfahrung bei der Realisierung von Absatz- und Bedarfsprognose-Projekten erhalten Sie umfangreiche Beratungsexpertise, weit über das reine Software-Produkt hinaus.

Wir helfen Ihnen, den gesamten Absatz- und Bedarfsprognoseprozess wirkungsvoll umzusetzen.

Empirische
Simulation

Mit der unvergleichlichen Funktion der empirischen Simulation erhalten Sie die bestmöglichen Bedarfsprognosen und Sicherheitsbestände.

Und das in der Rule Set Engine abgebildete detaillierte Expertensystem stellt sicher, dass Ihr System immer die besten Planungsergebnisse liefert und automatisiert arbeiten kann.

Full-Service 
Support

Der Full-Service Support betreut Ihre Anwendung von der Remote-Überwachung des Systembetriebs, inklusive Wartung, Anpassungen und Updates, die automatisierte Datenerfassung und den technischen Support bis zu operativen und fachlichen Anwenderfragen. Ihr persönlicher (1-to-1) Ansprechpartner freut sich auf Sie! 

Ihre Vorteile bei Absatz- und Bedarfsprognosen in DISKOVER:

  • Einfache Anwendung
    Nutzer müssen sich nicht mit den differenzierten Verarbeitungsprozessen und Algorithmen zur Prognoseerstellung auskennen. DISKOVER ermittelt selbständig die bestmöglichen Prognosen und zugehörigen Sicherheitsbestände. Manuelle Anpassungen sind trotzdem möglich, wenn gewünscht
  • Sporadische Bedarfe abgesichert
    Mittels „verteilungsfreier Verfahren“ werden auch für sporadische Bedarfe wie Ersatzteile belastbare Prognosen und Sicherheitsbestände ermittelt
  • Berücksichtigung zukünftiger Marktentwicklungen
    Mittels künstlicher Intelligenz (KI) werden interne und externe Einflussgrößen in Prognosen berücksichtigt
  • Anlaufende, auslaufende und Nachfolgeartikel im Griff
    Normkurven ermöglichen Prognosen für neuanlaufende und auslaufende Artikel. Mittels Vorgänger-Nachfolger-Beziehungen können auch Nachfolgeartikel prognostiziert werden, die noch über keine eigene Bedarfshistorie verfügen
  • Gesicherte Lieferbereitschaft bei geringsten Beständen oder niedrigsten Kosten
    Alle Prognosen und Sicherheitsbestände werden in einer empirischen Simulation auf ihre Belastbarkeit überprüft. Die beste Strategie für das vorgegebene Ziel wird automatisch ermittelt
  • Projekt- und Aktionsplanung
    Planung von Projekten, Objektgeschäft und Aktionen getrennt vom Tagesgeschäft mit Verfügbarkeitsprüfung

Leistungsstarke Module für Ihre Absatz- und Bedarfsprognose und mehr:

  • Rule Set Engine
    Expertensystem zur automatischen Pflege der Planungs-, Steuerungs- und Dispositionsparameter
  • Forecasting
    Erarbeitung abgesicherter statistischer Absatz- und Bedarfsprognosen
  • Simulation Engine
    Empirische Simulation der Planungs- und Steuerungseffekte in der Supply Chain
  • Replenishment
    Simulative und operative Materialdisposition
  • Reporting/Pivot-Analysis
    Integrierte Datenanalyse und (automatisches) Berichtswesen
  • Production Planning -
    Capacity Analysis
    Kapazitätsauslastungsanalyse, Kapazitätsbedarfsplanung und
    -simulation, Durchlaufterminierung nach Arbeitsplänen und gegen unbegrenzte Kapazität 
  • Production Planning -
    Planning Table
    Plantafel zur Anzeige und manuellen Umplanung von Aufträgen / Arbeitsschritten per Drag & Drop terminlich und zwischen Arbeitsplätzen / Anlagen
  • Production Planning -
    Detailed Scheduling
    Produktionsfeinplanung mit OR-Algorithmen und KI-Methoden
  • Sales & Operations Planning
    Einbindung des Vertriebs in die Absatz- und Bedarfsprognose zur umfassenden Unterstützung des S&OP-Prozesses bis zur Kapazitäts- und Ressourcenplanung
  • Initial and Final Demand Forecasting
    Erstellen von Bedarfsprognosen neuanlaufender Artikel, auslaufender Artikel, für Ersatzteile und End-of-Life-Bedarfe von Bauteilen
  • Management Cockpit
    Web-App zur Kennzahlenübersicht
  • Supplier Portal
    Verbesserter Datenaustausch und optimierte Kommunikation mit Lieferanten und Kunden

Ihnen brennt etwas unter den Nägeln? Unter info@diskover.de sind wir für Sie da!

Das sagen unsere Kunden:

"indispensible software"


"DISKOVER gives us exactly the security we need to be able to satisfy fluctuating demands with high delivery readiness and still low inventories.


Good assessment of: seasonal fluctuations / special requirements / stock levels."

Konsumgüter

51 - 200 Angestellte

Seit 2+ Jahren Nutzer


Quelle: Capterra

"DISKOVER - Ein Rund-Um-Paket für die Bedarfsplanung"


"Seit Beginn der DISKOVER - RollOuts an unserem Hauptstandort sowie in unseren Tochtergesellschaften weltweit ist ein signifikanter Wandel in der Bedarfsplanung zu verzeichnen. Waren vor einigen Jahren noch selbst generierte Excel-Tabellen mit Planungen des Vertriebsteams, das Maß der Dinge, werden diese nun durch eine systematische, auf Statistik basierende Bedarfsplanung in DISKOVER ersetzt."

Großhandel

1001 - 5000 Angestellte

Seit 2+ Jahren Nutzer


Quelle: Capterra

"DISKOVER ist ein sehr gutes Forecast-Tool"

"Die Zeitersparnis im Planungsprozess mit DISKOVER war enorm und erlaubt es den Mitarbeitern nun, sich vermehrt auf die kritischen Vorgänge im Planungs- und Beschaffungsprozess zu konzentrieren.


Mit dem DISKOVER-Team kann man sehr gut zusammenarbeiten; sie haben eine sehr hohe Expertise."

Elektronik Industrie

501 - 1000 Angestellte

Seit 2+ Jahren Nutzer


Quelle: Capterra

Erleben Sie Absatz- und Bedarfsprognose mit DISKOVER!

  • Reduzierung des Planungsaufwandes bis -90 %
  • Ertrags- und Rentabilitätssteigerung bis 10 %
  • Reduzierung der Bestände bis -45 %
  • Reduzierung des WIP bis -45 %
  • Weniger Verschrottung bis -65 %
  • Verbesserung des Carbon Footprints um 1,1 bis 1,8 % 

Oder schicken Sie uns eine Mail an info@diskover.de!

KONTAKT