DISKOVER USPs

Das macht DISKOVER besonders für Sie:

DISKOVER bietet ein sehr breites Spektrum an Funktionalitäten. Unser Entwicklungsteam profitiert von der langen und tiefen Erfahrung der Supply Chains Spezialisten unserer Mutter A&K. Es gibt nichts, was unsere Beratungskollegen nicht schon gesehen und gelöst haben. Lösungen, die auch Ihnen helfen, wurden von uns in Software gegossen.

So gibt es eine ganze Reihe von Besonderheiten, die Sie nur selten finden werden. Nachfolgend einige Highlights. Die unzähligen spezifischen Details würden an dieser Stelle zu weit führen.

Verteilungsfreie Verfahren

Die Nachfrage nach Artikeln ist selten normalverteilt, weshalb alle klassischen Prognose- und Sicherheitsbestandsformeln systematisch danebengreifen. DISKOVER verwendet deshalb auch sogenannte verteilungsfreie Verfahren, bei denen die Verteilungsform der Nachfrage keine Rolle spielt.

Automatische Prognose- und Sicherheitsbestandsoptimierung mittels Simulation

Das richtige Prognoseverfahren über den Vergleich der Prognosefehler auszuwählen ist Technik des letzten Jahrhunderts. DISKOVER optimiert Prognoseverfahren und -parameter zusammen mit Sicherheitsbestandsverfahren und -parametern mittels empirischer Simulation automatisch für jeden einzelnen Artikel. Dabei können Sie selbst bestimmen, mittels Optimierungsziele für Sie interessant sind, z.B. geforderte Lieferbereitschaft bei geringstem Bestand.

Automatische Verfahrens- und Parameteroptimierung durch Simulation

Die DISKOVER-Simulation ermöglicht es Ihnen auch, Verfahren oder Stammdaten automatisch zu optimieren und nachzustellen, z.B.:

Automatische Auswahl des artikelspezifisch besten Dispositionsverfahrens oder des besten Losgrößenverfahrens

Ruleset engine

Simulation verknüpft mit Entscheidungstabellen auf beliebigen Planungsobjekten: Das ist die Basis der DISKOVER Ruleset-Engine.

Hiermit identifizieren Sie die wirtschaftlich optimalen Stammdatenwerte für jeden einzelnen Artikel, automatisieren die Stammdatenpflege und ermöglichen automatische Dispositionsprozesse.

Automatische Optimierung der Lieferbereitschaftsgrade im Produktportfolio

In vielen Fällen stellt man die Lieferbereitschaft in verschiedenen Feldern eines Produktportfolios unterschiedlich ein, um einen passenden Kompromiss zwischen Lieferbereitschaft und erforderlichem Bestand zu erreichen.

Ausgehend von der gewünschten Gesamtlieferbereitschaft des Produktportfolios kann DISKOVER diese Einstellung automatisch vornehmen, sodass Sie mit den geringst möglichen Beständen auskommen.

Bildrechte: © rawpixel / unsplash

Feinplanung mittels OR und KI-Verfahren

Zwei Jahre massiver Entwicklungsaufwand ist in unser neuestes Baby geflossen: Die vollautomatische Kapazitätsfeinplanung mittels neuester OR-Verfahren und KI-Mechanismen.

Header: © by peshkova/www.Fotolia.com
Box unten: Bildrechte: © rawpixel / unsplash