EU +49 2407 956570

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"eb2ec":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default","value":{"colors":{"eb2ec":{"val":"var(--tcb-skin-color-4)","hsl":{"h":206,"s":0.2727,"l":0.01,"a":1}}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"eb2ec":{"val":"rgb(57, 163, 209)","hsl":{"h":198,"s":0.62,"l":0.52,"a":1}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__

DISKOVER SCO – das Dispo Tool für prä­zi­sere Dis­po­si­tion

Dispo Tool für optimale Disposition, zur Dis­po­si­tions­au­to­ma­ti­sier­ung, zur Simulation und für nach­hal­ti­ges Bestands­ma­nage­ment

Ein modernes Dispo-Tool muss mehr können, als die generalistischen ERP- und Warenwirtschaftssysteme bereitstellen.

Welche Unterstützung Sie erwartet und wie das Dispo Tool DISKOVER die Disposition und Bestandsmanagement optimiert

Automatisierung und intelligente Entscheidungen bei der Disposition

Als Add-On zu bestehen IT-Lösungen und Datenquellen löst das Dispo Tool DISKOVER knifflige Aufgaben der Planung und entlastet durch Automatisierung. Beliebige Dispositionsparameter und Stammdaten werden im Hintergrund automatisch optimiert und aktualisiert. Wirtschaftliche, personenunabhängige und reproduzierbare Dispositionsergebnisse werden möglich.

Klare Bestellvorschläge

DISKOVER ermöglicht eine weit differenziertere Disposition als dies praktisch alle ERP-Systeme beherrschen, trotzdem bleibt die Bedienung einfach und transparent und Ergebnisse werden grafisch visualisiert.

Neben den klassischen Dispositionsverfahren stellt DISKOVER mit der dynamischen reichweitenorientierten Disposition ein effizientes Dispositionsverfahren bereit, das besonders bei Artikeln mit langen Wiederbeschaffungszeiten deutlich reduzierte Durchschnittsbestände ermöglicht. Selbstverständlich ist auch demand-driven MRP (DDMRP) verfügbar.

Viele weitere Funktionen ermöglichen differenzierte, automatisierte Entscheidungen, z.B. Full truck load und rüstkampagnenorienterte Fertigung durch Verbunddisposition, automatische Berücksichtigung von Lieferantenferien, empirisch optimierte wirtschaftliche Losgrößenverfahren, dynamische Sicherheits- und Meldebestände, automatische differenziert konfigurierbare Umterminierungsvorschläge oder ATP-Anfragen.

Was noch alles möglich ist, zeigen wir Ihnen gerne in einer persönlichen Demo, denn...

... die Disposition ist das Herz des Unternehmens und nur ein gesundes, leistungsfähiges Herz pumpt die Warenströme erfolgreich durch die Wertschöpfungskette.

Regelwerke

Ob Sie mit Ihrem ERP-System disponieren oder direkt mit DISKOVER, die Regelwerk-Funktion von DISKOVER ermöglicht Ihnen Kaskaden von Regelwerken mit Kaskaden von Entscheidungstabellen für beliebige Geschäftsobjekte in DISKOVER zu definieren. So können Sie die gesamten Planungs-, Steuerungs- und Dispositionsparameter in DISKOVER oder in Ihrem ERP-System aktuell halten und täglich automatisch nachpflegen, entsprechend der veränderten individuelle Artikelsituation.

DISKOVER schöpft den umfangreichen historischen und operativen Datenpool Ihres ERP-Systems aus, um die Regelwerke mittels empirischer Simulation kontinuierlich zu verbessern.

Setzen Sie DISKOVER als "CNC-Steuerung" Ihrer "Werkzeugmaschine EPR-System" ein, um Ihre Planungs- und Dispositionsprozesse effektiv und effizient zu optimieren und zu automatisieren!

Was noch alles geht, zeigen wir Ihnen gerne in einer persönlichen Demo, denn...

... an korrekten Dispositionsparametern entscheidet sich der gesamte Erfolg der Planungsprozesse. Dafür ist es unabdingbar, die Dispositionsparameter laufend nachzupflegen. Im Tagesgeschäft bleibt hierfür keine Zeit und das dynamische Zusammenspiel von Bedarfen, Prognosen, Dispositionsentscheidungen und Wertströmen ist zu komplex, um es ohne Hilfsmittel zu durchblicken und manuell nachzusteuern.

Dispositions-Cockpit

DISKOVER unterstützt die Anwender durch "Management by Exception". Das Frühwarncockpit weist auf Handlungsbedarf hin, der dann systematisch abgearbeitet werden kann. 

Über selbst konfigurierbare Alerts, To Dos und ein selbst konfigurierbares Kennzahlenkaroussel kann der gesamte Planungs- und Dispositionsprozess so überwacht werden, wie es den Anforderungen jedes Anwenders entspricht.

Das Frühwarncockpit holt die Anwender aus dem Kohlenbunker der Disposition und setzt sie in den Steuermannssitz auf der Kommandobrücke.

Was noch alles geht, zeigen wir Ihnen gerne in einer persönlichen Demo, denn...

... eine kostengünstige Disposition ist nur möglich, wenn Disponenten für eine große Anzahl Artikel zuständig sind, viele Artikel automatisch disponiert werden können und Disponenten sich auf die Artikel mit Handlungsbedarf konzentrieren können. Der Mensch ist zu kostbar für automatisierbare Entscheidungen!

Simulation

Die Simulation stellt eine Kernfunktion von DISKOVER dar.

Sie ermittelt auf Basis realer empirischer Daten, wie sich z.B. veränderte Stammdateneinstellungen wirtschaftlich, u.a. hinsichtlich Bestand, Lieferbereitschaft, Lagerhaltungs- und Bestellkosten, Wareneingängen und Warenausgängen auswirken. 

Auch die logistischen und wirtschaftlichen Auswirkungen Ihrer Regelwerkeinstellungen werden mittels Simulationsfunktion ermittelt.

Die Simulationsfähigkeiten gehen jedoch noch weiter. So kann DISKOVER selbständig und automatisch die richtige Auswahl zwischen alternativen Einstellungsoptionen von Dispositionsparametern treffen; DISKOVER lernt dabei auf Basis empirischer Daten selbst.

Was noch alles geht, zeigen wir Ihnen gerne in einer persönlichen Demo, denn...

... wirtschaftliche Supply Chains und logistische Leistungsfähigkeit sind heute zentrale Wettbewerbsfaktoren. Die Simulationsmöglichkeiten von DISKOVER ermöglichen Ihnen, sich im Wettbewerb abzusetzen.

Automatisierung

Die Automatisierung der Disposition erfordert belastbare Planwerte, Bestelltermine und -mengen.

Um dies zu erreichen, arbeiten die Simulationsfunktion, die Regelwerksfunktion und die KI-gestützte Optimierung eng mit den Prognose- und Dispositionsfunktionen zusammen.

Auch eine so weitgehend ausgefeilte Automatisierung kann zuweilen Entscheidungen treffen, die sich nachträglich als ungeschickt herausstellen. Zahlreiche Test belegen aber immer wieder, dass sich das System schneller korrigiert und wieder einregelt, als dies dem Menschen gelingt.

Damit Anwender vertrauen in die Automatisierungsfähigkeiten von DISKOVER gewinnen, kann differenziert festgelegt werden, welche Artikel wie weitgehend automatisiert disponiert werden und mit welchem Automatisierungspuffer Artikel gefahren werden. Im Frühwarncockpit können die Anwender den gesamten Prozess überwachen.

Was noch alles geht, zeigen wir Ihnen gerne in einer persönlichen Demo, denn...

... der Mensch ist zu kostbar für automatisierbare Planungs- und Dispositionsentscheidungen. Die Produktivität unserer Unternehmen hängt an der effizienten Digitalisierung und Automatisierung der Bürobereiche.

Belastbare Zielwerte

Um die angestrebte Gesamtlieferfähigkeit eines kompletten Artikelportfolios mit möglichst geringen Sicherheitsbeständen zu erreichen, kann der KI-gestützte Service Level Optimizer von DISKOVER den besten Lieferbereitschaftsgrad für jedes Feld eines beliebig strukturierten Produktportfolios berechnen.

Für alle Artikel ermittelt DISKOVER durch empirische Simulation die erreichbaren Zielwerte für Bestände wie Lieferbereitschaft. Anwender können erkennen, ob ein Artikel zu hoch oder zu niedrig disponiert wird und ob die geforderte Lieferbereitschaft bei einem Artikel überhaupt erreicht werden kann. Bestände und Lieferbereitschaft können auf diese Weise bequem und systematisch überwacht werden.

Was noch alles geht, zeigen wir Ihnen gerne in einer persönlichen Demo, denn...

... realistische Zielgrößen sind entscheidend für eine belastbare Unternehmensplanung. Nur mit realistischen Zielvorgaben erreichen Sie Akzeptanz bei den Anwendern und nur auf akzeptierten Zielvorgaben lassen sich kontinuierliche Verbesserungsprozesse aufsetzen.

Reproduzierbare Ergebnisse

Die Rule Set Engine von DISKOVER steuert mittels Regelwerken und Entscheidungstabellen unter welchen Randbedingungen Planungs- und Dispositionsparameter wie eingestellt sein sollen und automatisiert damit die Pflege der Dispositionsparameter.

Die Gestaltungsmöglichkeiten greifen jedoch noch weiter, da Regelwerke für beliebige Geschäftsobjekte aufgesetzt werden können und Anwender mit eigenen Formeln arbeiten können.

Was noch alles möglich ist, zeigen wir Ihnen gerne in einer persönlichen Demo, denn...

... der Arbeitsaufwand für eine ordentliche Pflege der Dispoparameter ist zu groß, um neben dem Tagesgeschäft bewältigt werden zu können. 

Reproduzierbare, personenunabhängige Planungs- und Dispositionsergebnisse sind jedoch wesentlich für einen sauberen Planungsprozess.

Selbstlernendes System

Die Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit von gesamten Regelwerken werden mittels empirischer Simulation überprüft und optimiert. Ausgewählte Planungs- und Dispositionsfunktionen und -parameter können darüber hinaus automatisch optimiert werden.

Die Rule Set Engine von DISKOVER lernt auf diese Weise, sich verändernden Randbedingungen anzupassen.

Was noch alles möglich ist, zeigen wir Ihnen gerne in einer persönlichen Demo, denn...

... das Zusammenspiel von
Bedarfen, Prognosen,
Dispositionsentscheidungen und
Wertströmen im Unternehmen und durch die gesamte Supply Chain ist so komplex, dass es mit gesundem Menschenverstand alleine, nicht mehr zu durchdringen ist.

Ohne simulativ mit empirischen Daten überprüfte Regelwerke und Dispositionseinstellungen, lässt sich eine wirtschaftliche Disposition nicht erreichen.

Die DNA Ihrer SCM-Strategie

Mittels Regelwerken und Entscheidungstabellen können Sie Ihre Planungs- und Supply Chain Strategie differenziert abbilden und im Hinblick auf Plausibilität und Wirtschaftlichkeit  simulativ überprüfen und optimieren.

Regelwerke können für verschiedene Werke und Standorte mühelos differenziert ausgestaltet werden. Die Zeit eines "Templates" für alle Werke ist endgültig vorbei.

Was noch alles möglich ist, zeigen wir Ihnen gerne in einer persönlichen Demo, denn...

... ERP-und APS-Systeme müssen die Wirtschaftlichkeit der Wertschöpfungskette verbessern und deshalb individuell an die Erfordernisse einzelner Werke angepasst werden. Dies wird jedoch nur möglich, wenn gleichzeitig der erforderliche Aufwand für die IT verringert wird. 

Kundenauswahl

Axel Weck, Bereichsleiter Produktion & Logistik

Anita Dr. Helbig 

Wir setzen DISKOVER als Dispo Tool inzwischen seit einigen Jahren erfolgreich ein. Mit diesem präzisen Dispositions-Werkzeug konnten wir die Genauigkeit unserer Bedarfs- und Absatzplanung erheblich erhöhen und dadurch unsere Bestandssituation und Lieferbereitschaft deutlich verbessern – und das bei steigender Variantenvielfalt.

Sie suchen ein intelligentes Dispo Tool?

Gerne besprechen wir die Möglichkeiten. Kontaktieren Sie uns!

EU +49 2407 956570

Darum ist DISKOVER als intelligentes Dispo Tool die perfekte Ergänzung zu Ihrer ERP-Software

Ein intelligentes Dispo Tool stellt das Herzstück der Dispositions- und Bestandsmanagement dar. Es beinhaltetet daher um­fang­rei­che Funk­tio­na­li­täten, wie z. B.:

  • gra­phische Dar­stel­lung der Dis­po­sition
  • dy­na­mi­sche im Pla­nungs­ho­ri­zont va­ri­ier­en­de Si­cher­heits- und Mel­de­be­stän­de
  • au­to­ma­ti­sche Um­ter­mi­nier­ungs­vor­schläge
  • wirt­schaft­li­che Los­größen­ver­fahren
  • Ver­bund­dis­po­sition mehre­rer Ma­terial­ien zusammen
  • Be­rück­sicht­igung von Bestell- und Liefer­tagen so­wie Lie­fer­an­ten­fe­ri­en
  • Be­rück­sich­ti­gung kon­ti­nu­ier­li­cher La­ger­zu­gän­ge
  • beliebig mehr­stufige Ver­füg­bar­keits­prü­fung

Ausgangslage

Ein modernes Dispo Tool muss mehr können, als die generalistischen ERP- und Warenwirtschaftssysteme bereitstellen. Mit DISKOVER SCO erhalten Sie deshalb in einer Lösung ein leistungs­fähiges Add-On-Tool.

Sie suchen ein intelligentes Dispo Tool?

Gerne besprechen wir die Möglichkeiten. Schreiben Sie uns!

EU +49 2407 956570

Wie wir die Entscheidungsfindung in Unternehmen verändern

In einem agilen Team mit umfassender Entwicklungs-, Software- und Praxiserfahrung verwirklichen wir mit DISKOVER SCO eine der flexibelsten, modernsten und leistungsfähigsten Lösungen im Feld der Advanced Planning & Scheduling Systeme. 

Unsere Wurzeln

Als Tochterunternehmen der Supply Chain Spezialisten der Abels & Kemmner Gruppe greifen wir auf über 25 Jahre Erfahrung in der Optimierung der Logistik und des Supply Chain Managements zurück. 

Algorithmen & Künstliche Intelligenz

Im gemeinsamen Supply Chain Optimierungslabor mit Abels & Kemmner sowie in einem umfangreichen Netzwerk aus der Praxis sowie der Hochschul- und Industrieforschung arbeiten wir kontinuierlich an neuen, umfassenden Lösungen für Ihren Logistikerfolg.

DISKOVER Installationen weltweit

Globales Verständnis und Kulturen

Weltweit in über 40 Ländern leistet DISKOVER einen entscheidenden Beitrag zur wirtschaftlichen Optimierung des Supply Chain Managements global agierender Unternehmen:

  • Hohe Lieferbereitschaft und Produktverfügbarbeit
  • Optimiertes Bestandsmanagement
  • Verbesserte Wertströme
  • Schlanke und effiziente Prozesse
  • Verlässliche Stammdaten im ERP-System
  • Hohe Transparenz

DISKOVER

Erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Unternehmen einen intelligenten Vorsprung erreichen

Sprechen Sie uns an oder

schreiben Sie uns

  • Was ist Ihre logistische Herausforderung und bis wann soll Sie gelöst sein?
  • Gemeinsam besprechen wir Lösungen und realistische Ergebnisse mit DISKOVER.
  • Dank Full Service Support und strategischer Dispositionsunterstützung stehen Sie mit DISKOVER nie allein.

Die monatliche Mietgebühr für DISKOVER können wir auf Basis Ihrer Anforderungen zügig ermitteln. Zudem stimmen wir uns gemeinsam über den Umfang unserer Beratung und Schulung mit Ihnen ab.

EU +49 2407 956570