Sales & Operations Planning |S&OP Integrierte Business Planung

S&OP mit DISKOVER hilft Ihnen mit schwankender Nachfrage, unsicherer Beschaffungssituation oder knappen Kapazitäten geschickter umzugehen.

Als Add-On zu bestehen IT-Lösungen und Datenquellen löst DISKOVER knifflige Aufgaben der Planung und entlastet durch Automatisierung.

21 Gestaltungstipps für Ihr Sales & Operations Planning - Vertrieb und Produktion auf einem Nenner

Produziert ein Unternehmen an der Kapazitätsgrenze, ergeben sich laufende Spannungen zwischen den Anforderungen des Vertriebs und den Möglichkeiten der Produktion. Diese auszugleichen und den bestmöglichen Kompromiss zwischen den Anforderungen aller Bereiche zu finden, ist Aufgabe des Sales & Operations Planning (S&OP).

Wir geben Ihnen konkrete Tipps für eine erfolgreiche Umsetzung.

Welche Unterstützung Sie erwartet und wie DISKOVER den Sales & Operations Planning Prozess vereinfacht

Sales & Operations Planning (S&OP) ist ein organisatorischer Prozess, der jedoch nur mit geeigneter EDV-Unterstützung effizient und ausreichend schnell durchgeführt werden kann.

DISKOVER unterstützt den S&OP-Prozess effizient und entlastet Planung und Vertrieb.

Vertriebskanäle und -regionen

DISKOVER teilt physische Artikel in beliebige Vertriebsartikel auf, die nach Vertriebskanälen, Key accounts oder Regionen differenziert werden können.

Unterschiedliche Vertriebsartikel können dabei unterschiedliche Stammdaten, z.B. Verkaufspreise, haben. 

Ein Planungs-Workflow stellt sicher, dass Planungsstufen, z. B. vom Key Accounter über den Regional Manager zum Director, konsistent und zeitnah hintereinander ablaufen.

Was noch alles möglich ist, zeigen wir Ihnen gerne in einer persönlichen Demo, denn...

... jede Person im Vertrieb muss mit möglichst geringem Aufwand genau die Daten sehen und bearbeiten können, die sie betreffen. Sonst wird der Planungsaufwand für den Vertrieb zu groß und die Qualität der Ergebnisse sinkt.

Komplette Planungsrechnung

DISKOVER unterstützt den kompletten S&OP-Prozess von der automatischen Ermittlung statistischer und KI-gestützter Prognosen als Startwerte für die S&OP-Planung über eine eigenständige MRP-Berechnung bis zu Kapazitätsplanwerten und Planwerten für Materialbedarfe.

Eingefrorene Planungshorizonte, in denen keine Anpassungen vorgenommen werden dürfen, können festgelegt werden.

Mittels Delta-Planung kann der Vertrieb massiv Planungsaufwand sparen.

Was noch alles möglich ist, zeigen wir Ihnen gerne in einer persönlichen Demo, denn...

... ein S&OP-Prozess muss softwareseitig durchgängig ablaufen, damit Planwerte schnell und konsistent zur Verfügung stehen. 

Manuelles Schaufeln von Daten kostet wertvolle Zeit und birgt ein hohes Fehlerpotenzial. Planungsfehler im S&OP-Prozess skalieren sich durch die gesamte Wertschöpfungskette.

Geld und Menge

Planwerte können als Umsatz in lokaler Währung, als Umsatz in Konzernwährung oder als Verkaufsmenge in Basis-Mengeneinheiten (Stück, Gewicht, Volumen, etc.)  angezeigt werden.

Historische Umsätze berücksichtigen historische Preisveränderungen  und zukünftige geplante Preisanpassungen werden bei der Planung der zukünftigen Umsätze berücksichtigt.

Was noch alles möglich ist, zeigen wir Ihnen gerne in einer persönlichen Demo, denn...

... Planzahlen müssen dem Vertrieb in der Dimension bereitgestellt werden, in der er denkt. 

Beliebige Betrachtungsebenen

Vertriebsartikel und physische Artikel können in beliebigen Hierarchiestufen und nach beliebigen Kriterien "on the fly" strukturiert werden.

Die Anpassung von Vertriebszahlen kann auf jeder Hierarchieebene vorgenommen werden und wird nach oben aggregiert und nach unten disaggregiert.

Während der Planung können die Hierarchien aufgelöst und beliebig neu gebildet werden.

Was noch alles möglich ist, zeigen wir Ihnen gerne in einer persönlichen Demo, denn...

... um zu einer hohen Planungsqualität zu gelangen, muss der Vertrieb den Absatzmarkt aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten können

Projekt- und Aktionsplanung

Projekte, Objektgeschäft und Aktionen können in DISKOVER getrennt vom Tagesgeschäft geplant werden.

Eine Verfügbarkeitsprüfung auf Knopfdruck zeigt direkt auf, ob die Materialmengen zu den Bedarfsterminen bereitgestellt werden können.

Vorbereitete Aktionen und zu startende Projekte können mit einem Klick aktiviert und damit in die operative Disposition in DISKOVER oder ins ERP-System übernommen werden.

Was noch alles möglich ist, zeigen wir Ihnen gerne in einer persönlichen Demo, denn...

... eine sorgfältige Planung muss sauber zwischen Tagesgeschäft, Projekt- und Objektgeschäft sowie Aktionsgeschäft differenzieren können.

Offen für alle Datenquellen

DISKOVER kann Daten aus beliebigen Quellen, wie ERP-Systeme und CRM-Systeme und in beliebigen Formaten, z.B.: Datenbanken, Spreadsheets, csv- oder txt-Files, automatisch in die S&OP-Planung übernehmen.

Planzahlen und sonstige Daten können in unterschiedlichen Formaten exportiert oder automatisch versandt werden.

Planzahlen können auch per eMail an DISKOVER übermittelt und automatisch verarbeitet werden.

Was noch alles möglich ist, zeigen wir Ihnen gerne in einer persönlichen Demo, denn...

... häufig sind nicht alle in einem S&OP-Prozess erforderlichen Daten im ERP-System verfügbar, müssen aber trotzdem berücksichtigt werden. Da Spreadsheets ein wichtiges und unvermeidbares Instrument in Vertrieb wie Planung darstellen, müssen Anwender diese so einfach wie möglich in den Gesamtprozess einbringen können. 

Kundenauswahl

JOSÉ GARCIA

LEITER DISPOSITION

GAH-GUST. ALBERTS GMBH & CO. KG

"Für uns als Baumarktzulieferer ist hohe Lieferbereitschaft das A und O. Dank DISKOVER sind wir trotzdem in der Lage, unsere Bestände gering zu halten. Die Sales & Operations Planning Funktionen helfen unserem Vertrieb, seine Absatzprognose effizient und bequem zu erstellen und die Kapazitätsterminierung von DISKOVER zeigt uns rechtzeitig Kapazitätsengpässe auf. DISKOVER ist genau die richtige Ergänzung zum SAP-System."

Sie können so Ihren Sales & Operations Planning optimal gestalten und Ihre Lieferbereitschaft steigern

Statistischer Forecast als solide Basis für den Sales & Operations Planning Prozess

DISKOVER bietet die Möglichkeit, den Planungsprozess mit einem ausgefeilten statistischen Forecast zu beginnen, der über vollautomatische empirische Simulation und mittels verteilungsfreier Verfahren ein Benchmark für statistische Prognosen darstellt und in vielen Fällen bereits eine ausreichende Prognosequalität sicherstellen kann.

Kombination unterschiedlicher Informationsquellen

Über entsprechende Kompositionsverfahren können unterschiedliche Prognosequellen, z.B. Statistik einerseits und Kundenplanung andererseits, zusammengefahren und miteinander verrechnet werden. Daten können nicht nur aus dem ERP-System kommen, sondern auch als csv-, xls- oder txt-Dateien bereitgestellt werden.

Ausgangslage

Kapazitäten sind knapp, Lieferanten nicht lieferfähig, die Marktnachfrage ist oft sprunghaft, Lieferabrufe von Kunden unvollständig… die Zahl der Risiken in der Supply Chain ist groß!

In einer solchen Situation ist es wichtig, die Demand Seite und die Supply Seite möglichst gut miteinander abzugleichen, um die geforderte Lieferfähigkeit sicherstellen zu können und dies dazu noch mit möglichst geringen Beständen und geringer Kapitalbindung. 

Lösung

Das zentrale Instrument für diese Aufgabe stellt das Sales and Operations Planning (S&OP) dar. DISKOVER hilft Ihnen mit ausgefeilter S&OP-Funktionalität zu wirkungsvollen Planungsergebnissen bei geringstmöglichem Aufwand für den Vertrieb, der sich auf das Verkaufen, nicht auf das Planen konzentrieren sollte.

Sie interessieren sich für Sales & Operations Planning?

Gerne besprechen wir die Möglichkeiten. Bitte kontaktieren Sie uns!

Wie wir die Entscheidungsfindung in Unternehmen verändern

In einem agilen Team mit umfassender Entwicklungs-, Software- und Praxiserfahrung verwirklichen wir mit DISKOVER SCO eine der flexibelsten, modernsten und leistungsfähigsten Lösungen im Feld der Advanced Planning & Scheduling Systeme. 

Unsere Wurzeln

Als Tochterunternehmen der Supply Chain Spezialisten der Abels & Kemmner Gruppe greifen wir auf über 25 Jahre Erfahrung in der Optimierung der Logistik und des Supply Chain Managements zurück. 

Algorithmen & Künstliche Intelligenz

Im gemeinsamen Supply Chain Optimierungslabor mit Abels & Kemmner sowie in einem umfangreichen Netzwerk aus der Praxis sowie der Hochschul- und Industrieforschung arbeiten wir kontinuierlich an neuen, umfassenden Lösungen für Ihren Logistikerfolg.

DISKOVER Installationen weltweit

Globales Verständnis und Kulturen

Weltweit in über 40 Ländern leistet DISKOVER einen entscheidenden Beitrag zur wirtschaftlichen Optimierung des Supply Chain Managements global agierender Unternehmen:

  • Hohe Lieferbereitschaft und Produktverfügbarbeit
  • Optimiertes Bestandsmanagement
  • Verbesserte Wertströme
  • Schlanke und effiziente Prozesse
  • Verlässliche Stammdaten im ERP-System
  • Hohe Transparenz

DISKOVER

Erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Unternehmen einen intelligenten Vorsprung erreichen

Sprechen Sie uns an oder

schreiben Sie uns

  • Was ist Ihre logistische Herausforderung und bis wann soll Sie gelöst sein?
  • Gemeinsam besprechen wir Lösungen und realistische Ergebnisse mit DISKOVER.
  • Dank Full Service Support und strategischer Unterstützung bei der Disposition stehen Sie mit DISKOVER nie allein.

Die monatliche Mietgebühr für DISKOVER können wir auf Basis Ihrer Anforderungen zügig ermitteln. Zudem stimmen wir uns gemeinsam über den Umfang unserer Beratung und Schulung mit Ihnen ab.

Fragen Sie direkt nach einem Termin für eine Live-Demo: